Sie ärgern sich öfter mal über die Verwaltung? Da treffen Sie in der Regel die Falschen. Denn die Beschäftigten des Bezirksamts leiden selbst seit Jahren unter Einsparungsorgien, schlechter räumlicher und technischer Ausstattung und fehlenden Aufstiegsperspektiven – und nicht selten mäßig motivierenden Vorgesetzten. Hier möchte ich für frischen Wind sorgen, für moderne IT-Nutzung und den Mut, Leistung zu belohnen und Nichtleistung und Pampigkeit gegenüber den Bürgern und Bürgerinnen nicht länger mit einem Achselzucken hinzunehmen. Natürlich muss die Politik mit gutem Beispiel vorangehen. Günstlingswirtschaft und Jobvergabe ohne Ausschreibungen wird es mit mir als Bürgermeister nicht (mehr?) geben.

Sehr wichtig für ein gutes Funktionieren der Verwaltung ist die seit langem von Bündnis 90/Die Grünen erhobene Forderung, die Handlungsspielräume der Bezirksämter gegenüber dem Senat klar abzugrenzen, zu erweitern und die Kompetenzlinien für alle transparenter zu machen.

zurück »