Als Radfahrer leide ich unter der aktuellen Verkehrspolitik, für die ich bislang leider nicht zuständig bin. Während von Rom über Madrid bis nach Paris der Fahrradverkehr boomt (von Amsterdam und skandinavischen Städten ganz zu schweigen) kommt der Fahrradverkehr in Berlin und insbesondere in Mitte nicht ins Rollen. Fahrradstraßen, Fahrradstreifen, vernünftige Abstellanlagen, konsequentes Ahnden des Haltens in zweiter Reihe…. meine Liste der Verbesserungen für den Radverkehr ist lang. Und das Warten darauf noch viel länger. Wenn Sie die Signale für den Radverkehr endlich auf grün schalten wollen, hilft nur eins: Grün wählen!

zurück »